Willkommen beim Württembergischen Kammerchor – Musikalische Leidenschaft hörbar gemacht

Klicken Sie, um zur Übersicht unserer kommenden Konzerte zu gelangen.
Foto: Ferdinando Iannone

Seit über 40 Jahren hat sich das semiprofessionelle Vokalensemble mit Sitz in Stuttgart in Konzerten mit anspruchsvollen wie exquisiten Werken der Chormusik vom 17. bis zum 21. Jahrhundert einen ausgezeichneten Ruf erworben. Schwerpunkte des künstlerischen Leiters Dieter Kurz sind insbesondere A-cappella-Werke und Vokalsinfonik.

Sehr herzlich laden wir Sie ein, eines unserer nächsten Konzerte zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere nächsten Konzerte

Samstag, 24. Februar 2018
Sonntag, 25. Februar 2018

Resonate – Ausdruckskunst des Frühbarock

25. Februar 2018, 11:00

Gottesdienst in Stuttgart, Hospitalkirche

Weiterlesen …

Resonate – Ausdruckskunst des Frühbarock

25. Februar 2018, 18:00

Konzert in Stuttgart, Hospitalkirche

(Konzerteinführung 17:15)

Weiterlesen …

Pressereaktionen

19. Dezember 2017

Extra-Portion Dunkelheit

Er springt aufgewühlt in die Höhe, verlässt gelegentlich sein Pult und feuert seine Ensembles an, als stünde er als Fußballtrainer während eines wichtigen Matchs am Rande des Spielfeldes. So gelang dem Dirigenten Dieter Kurz in der voll besetzten Domkirche St. Eberhard eine mitreißende Aufführung des Händel'schen "Messias".

Verena Großkreutz

Weiterlesen …

14. November 2017

Ein überwältigender Klangozean

Zum Höhepunkt des Konzerts wurde die titelgebende 40-stimmige Motette "Spem in alium" des britischen Renaissance-Komponisten Thomas Tallis. Ein überwältigender Klangozean, aus dem sich immerfort einzelne Stimmen lösten, ehe sie wieder im Gesamtklang abtauchten [...] Stehender Applaus des zahlreichen Publikums war der Lohn für ein großartiges Konzert mit schwierig zu singenden Chören.

Herlinde Groß

 

Weiterlesen …

04. April 2017

Leidensgeschichte gestern und heute

Der Württembergische Kammerchor beeindruckt in der Haller Michaelskirche...

Weiterlesen …

Newsletter bestellen

Bitte rechnen Sie 3 plus 2.