Gelassen stieg die Nacht ans Land

Gedichte von Eduard Mörike, rezitiert und interpretiert als Chorlieder von Robert Schumann, Robert Franz, Max Bruch, Joseph Rheinberger, Hugo Distler und Harald Genzmer.

Die wunderbare und tief empfundene Poesie des Dichters hat viele Komponisten zu kongenialen musikalischen Werken inspiriert. Der Württembergische Kammerchor unter der Leitung von Dieter Kurz musiziert Chorwerke a-cappella aus romantischer und nachromantischer Zeit.

Die Schauspielerin Viola Neumann bereitet die Hörerinnen und Hörer mit ihrer Rezitation auf die vertonten Texte vor. Das Publikum erwartet eine besondere Auswahl von Werken aus dem lyrischen Schaffen von Eduard Mörike.

 

Viola Neumann, Rezitation

Württembergischer Kammerchor

Dieter Kurz, Leitung


Tickets:

DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT!


Ort: Stuttgart, Rosengarten im Hospitalhof (openair)

Zurück